XP Double Gracey™ – Die Innovation von AEI

Zwei Graceys – Ein Instrument – Viele Vorteile

Die Double Gracey Reihe von American Eagle Instruments vereint zwei Graceys in nur einem Instrument. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Zwei Instrumente für alle Zahnflächen (Anterior und Posterior)
  • Ersetzt eine ganze Reihe von Standard Gracey Küretten
  • Durch unsere patentierte XP-Technologie entfällt zeitintensives Schleifen
  • Optimale Manövrierbarkeit zwischen mesialen und distalen Oberflächen, ohne dass Instrumente gedreht oder getauscht werden müssen
  • Die AnwenderInnen können beim Scalen in der gleichen ergonomischen Sitzposition verbleiben ohne diese verändern zu müssen
  • In Standard- und Mini-Ausführung erhältlich

Die technischen Details - oder warum unsere XP Double Graceys so beliebt sind

Bei herkömmlichen Gracey Küretten weist die Fazialfläche eine Neigung von 70° zum Schaft auf (siehe Abbildung A1). Das Arbeitsende ist abgerundet. Instrumente mit besonders langem Schaft und kürzerer Klinge dienen der Behandlung in tiefen Taschen oder in Furkationsbereichen.
Da Gracey Küretten sehr spezifisch eingesetzt werden, benötigt der Anwender viele verschiedene Varianten um das gesamte Behandlungsspektrum abzudecken.

Anders die Double Gracey (s. Abbildung A2): Die Fazialfläche der Double Graceys ist erhöht und erzeugt somit zwei leicht abgeschrägte Fazialflächen, ca.110°, gemessen vom Endschaft. Zusammen mit der XP-Technologie ein Spitzenteam mit allen genannten Vorteilen.

Abbildung A1Abbildung A1
Abbildung A2Abbildung A2